Lions Logo

Lions Club Vulkaneifel

Willkommen im Lions Club Vulkaneifel

Weitere Hilfe für Flutopfer überwiesen

Weitere Förderung für Flutopfer in Jünkerath und Densborn

Weitere 6.000 Euro konnten an Opfer der Flutkatastrophe in Jünkerath und Densborn überwiesen werden. 
Besonderer Dank gilt der dem "Verein Hand in Hand Oberes Kylltal e.V." für die Zusammenarbeit in Jünkerath, der mit weiteren 1.000 Euro für seine Arbeiten am Haus einer von der Flut betroffenen Frau in Jünkerath unterstützt wird. Der Verein hat die Renovierung des Hauses übernommen. 

Darüber hinaus wurden 5.000 Euro für drei weitere Familien in Densborn überwiesen. Besonderer Dank für die Begleitung der Hilfsmaßnahmen gilt Jürgen Clemens, dem Ortsbürgermeister von Densborn. Ebenso gilt besonderer Dank allen, die die Maßnahmen mit ihrer Spende unterstützen, sowie der Stiftung der Deutschen Lions. 

Gerne nehmen wir zweckgebundene Spenden unter dem Stichwort "Flutopferhilfe Vulkaneifel" entgegen.

Spendenkonto:
Förderverein Lions Club Vulkaneifel e.V. - Volksbank Eifel e.G. - IBAN: DE23 5866 0101 0007 9288 05 Spendenbescheinigungen für größere Beträge werden ausgestellt.

Lionsfreundinnen und Lionsfreunde stehen als Kontaktpersonen für diese Projekte zur Verfügung und kümmern sich in Zusammenarbeit mit den kommunalen und karitativen Organisationen um die Umsetzung vor Ort. Alle Beteiligten sind ehrenamtlich tätig und erhalten keinerlei Vergütung. Die Hilfsgelder werden ohne jegliche Abzüge (wie z.B. für Verwaltung oder Werbung) für die Betroffenen vor Ort eingesetzt.

Weitere Informationen über die deutschlandweite Spendenaktion der Deutschen Lions und der Stiftung der Deutschen Lions unter: 

https://111ms.lions.de/fluthilfe
 

Lions Musiksommer 2021 - zweites Konzert in Gerolstein - musikalischer Hochgenuss

Yvonne Cobau - Michael Frangen - Thomas Probst in perfekter Harmonie

Trotz wenig einladendem Wetter kam das Konzert vor dem  Maternus-Stift am Auberg in Gerolstein mit Piano and Voice, Startrompeter Michael Frangen und dem Lala-Mobil am Mittwoch, dem 28. Juli 2021, ab 10 Uhr sehr gut an. Sowohl die Bewohnerinnen und Bewohner in ihren Zimmern und auf dem Hof als auch die Pflegekräfte waren von der exzellenten musikalischen Darbietung begeistert und spendeten reichlich Beifall.
Lionspräsident Jörg Stadelhoff freute sich, dass es gelungen war, so hervorragende Musiker - dieses Mal in Begleitung des Lionsfreundes Michael Frangen, für dieses Konzert zu gewinnen. Ivonne Cobau mit ihrer wunderbaren Stimme, Michael Frangen mit seinem emotional bewegenden Trompetenklang und Thomas Probst mit der überzeugenden Klavierbegleitung. Das breite Repertoire von bekannten Schlagern, Evergreens und Titel aus Pop und Musical wurde von allen begeistert aufgenommen. Das eher durchwachsene Wetter  zwischen leichtem Regen und Sonnenschein konnte dem Konzert nichts anhaben, hatten Piano and Voice doch ihr LalaMobil - ihr fahrbares Tonstudio - mitgebracht, das mit seiner Überdachung und der ausgezeichneten Technik Gesang und Trompeten- und Klavierklänge selbst in den feinsten Nuancen voll zur Geltung brachte. Nachdem das Konzert am Vortrag in Manderscheid wegen Starkregens abgesagt worden war, war dies Konzert für die Musiker ein wunderbarer Auftritt mit einem musikalisch exzellenten Programm und dankbaren und emotional bewegten Zuhörern. 

Wir helfen - "Flutopferhilfe Vulkaneifel" des Lions Clubs Vulkaneifel

Helfen Sie mit ! - Jede Spende ist herzlich willkommen !

Wir helfen von der Flutkatastrophe in der Vulkaneifel Betroffenen und fördern folgende Projekte:

1. Flutopferhilfe Kylltal
    Unterstützung für von der Flutkatastrophe Betroffene in Jünkerath, Birresborn und 
    Densborn,
deren Häuser und Wohnungen beschädigt sind und die durch ihre finanzielle,
    berufliche oder familiäre Situation besonders der Hilfe bedürfen.  


2. "Berndorf hilft"
Eine Initiative des Ortes Berndorf, traumatisierte Kinder und Familien aus den Katastrophengebieten bis zu 5 Tage dauernden Freizeitprogrammen in den Sommerferien einzuladen und zu betreuen. Dieses Angebot kommt den Flutopfern aller betroffenen Regionen zugute.

Gerne nehmen wir zweckgebundene Spenden unter dem Stichwort "Flutopferhilfe Vulkaneifel" entgegen.
Spendenkonto:
Förderverein Lions Club Vulkaneifel e.V. - Volksbank Eifel e.G. -
IBAN: DE23 5866 0101 0007 9288 05 .
Spendenbescheinigungen für größere Beträge werden ausgestellt.

Bereits Anfang kommender Woche werden 5.000 Euro an Spendengeldern aus den Mitteln des Lions Clubs (Fördervereins) überwiesen. 

Lionsfreundinnen und Lionsfreunde stehen als Kontaktpersonen für diese Projekte zur Verfügung und kümmern sich in Zusammenarbeit mit den kommunalen und karitativen Organisationen um die Umsetzung vor Ort. Alle Beteiligten sind ehrenamtlich tätig und erhalten keinerlei Vergütung. Die Hilfsgelder werden ohne jegliche Abzüge (wie z.B. für Verwaltung oder Werbung) für die Betroffenen vor Ort eingesetzt.

Darüber hinaus werden wir uns um weitere Unterstützung für die Region bei der Stiftung der Deutschen Lions bemühen. 

https://stiftung.lions.de/lions-fluthilfe-2021

Bei der Einzelfallhilfe (Privatpersonen) können pro Person bis zu 5.000 EUR mit einer Bestätigung des örtlichen Lions-Club ausgezahlt werden.

weitere Lions Clubs im Distrikt 111, die die Flutopfer der Region unterstützen:

Fluthilfe - Relaunch Distrikt 111 - Mitte-Süd - Lions Deutschland

Lions Logo
Über uns

Wir sind der Lions Club Vulkaneifel

Weiterlesen
Lions Logo
Aktuell

Unsere Activitys in einem Blick...

Weiterlesen